news.png

Neuigkeiten rund um die KESLA

 
01.09.2017

Pressemitteilung

„Die eierlegende Wollmilchsau für die Desinfektion“


 

Bitterfeld-Wolfen 01.09.2017
 

Dort, wo Desinfektionsmittel zum Einsatz kommen, herrscht bei Anwendern oftmals Verwirrung und Unsicherheit ob der großen Vielfalt und Wahl der geeigneten Produkte am Markt. Verbraucher, Firmen und Institutionen wünschen sich daher möglichst wenige Produkte für viele Anwendungsbereiche, um im Produkte-Dschungel nicht die Übersicht zu verlieren.
 
Gesucht wird die sprichwörtlich „eierlegende Wollmilchsau“ gegen Bakterien, Sporen, Viren und Pilze, die dem Anwender Wirkungs- und Rechtssicherheit bei der Ausbringung garantiert. Wenn neben umfangreichen Listungen eines solchen Produktes auch keine Resistenzproblematik und kein Kältefehler im Winter befürchtet werden muss und die Zerfallsprodukte beim Abbau lediglich Wasser, Sauerstoff und Spuren von Essigsäure heißen, dann fragen sich viele, gibt’s denn sowas überhaupt?
 
Die Antwort heißt: 1+1 Wofasteril SC super. Das Biozid und Medizinprodukt der KESLA PHARMA WOLFEN ist nicht nur DVG-, IHO-, FIBL- und VAH-gelistet, sondern besitzt seit kurzem auch die RKI-Listung für die Flächendesinfektion im Humanseuchenfall.
 
Zwei zusätzliche DLG-Gütesiegel für die Klauenpflege mit desinfizierender Wirkung und zur Melkzeugzwischendesinfektion komplettieren die Auszeichnungen.
 
Auf der 27. MeLa Landwirtschaftsmesse vom 14.-17.9. in Mühlengeez werden KESLA-Fachberater Besucher wieder in Halle 3, Stand 369 über Produktmerkmale, Vorteile und individuellen Kundenutzen aufklären.

 
Die Königsdisziplin eines hochwirksamen, effektiven Desinfektionsmittels drückt sich in dessen Anwendbarkeit gerade im Seuchenfall zu jeder Jahreszeit und Temperatur aus:
 
Im anzeigepflichtigen Tierseuchenfall - etwa bei der Geflügelpest, Schweinepest oder BHV1 der Rinder – erfolgt eine Desinfektion entweder durch ein DVG-gelistetes Produkt mit entsprechendem Eintrag bei Bakterien und/oder Viren unter jeweiliger Verdopplung des Listungswertes oder gemäß der Desinfektionsrichtlinie des BMVEL eine Oberflächendesinfektion mit 0,4% Peressigsäure.
 
Die alkalisierte Peressigsäure 1+1 Wofasteril SC super mit 1% + 1%
 

1+1SC super

 

und die Peressigsäure Wofasteril classic mit 1%
 

Wofasteril classic

 

erfüllen diese Kriterien.
 
Im Humanseuchenfall - z.B. Virusgrippe, Tuberkulose – ist eine Listung beim renommierten Robert-Koch-Institut (RKI) als Voraussetzung zur Anwendung zwingend erforderlich. Die KESLA PHARMA unterhält zwei hochpotente Medizinprodukte auf Basis von Peressigsäure, die ihresgleichen am Markt suchen und zweifelsohne zu den absolut wirkungsstärksten chemischen Desinfektionsmitteln in Deutschland zählen:
 
Für die Flächendesinfektion im Wirkbereich AB (Bakterien u. Pilze, Viren) 1+1 Wofasteril SC super mit 2% + 2%
 
und Wofasteril + alcapur – Kombi mit 2% + 6% sowie für
 
die Desinfektion der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) im Wirkbereich ABC (Bakterien u. Pilze, Viren, Anthrax/Milzbrandsporen) Wofasteril + alcapur N mit 5% + 0,5%.

Wofasteril_Kombi_

 
Eine deutliche Verkürzung der Einwirkzeiten lässt sich in der Prophylaxe außerhalb des Humanseuchenfalls bei gegebener VAH-Listung erreichen.
 
KESLA stattet als das Fachunternehmen für Peressigsäure-Spezialitäten in Deutschland Tierhalter, Dienstleister, Lebensmittelbetriebe, Feuerwehren und Katastrophenschutz aber auch namhafte Uni-Kliniken, Sonderisolierstationen, Tierärztliche Hochschulen, Tierversuchslaboratorien und die Streitkräfte mit top-gelisteten Desinfektionsprodukten aus.
 
Aufgrund der materialschonenden und geruchsminimierten Anwendung durch Zusatz des Pufferadditivs alcapur haben sich am Markt die einzigartig alkalisierbaren Peressigsäure-Spezialitäten für die Flächen-, Anlagen-, Geräte- und Fahrzeugdesinfektion bewährt. Die angemischte Gebrauchslösung unterliegt in Einsatzkonzentrationen bis 1:100 keiner Gefahrstoffkennzeichnung!
 
Automatisierte Dosier- und Applikationsgeräte unter der Marke WOFA-MAT und WOFA-TEC sind eine Arbeitserleichterung beim Umgang mit Zweikomponenten-Produkten und erhöhen die Schlagkraft bei der Ausbringung.
 
- Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.-